Mittwoch, 20. September 2017

Und noch ein Werk für die Card Design Superstar Challenge



Hallo Ihr Lieben!
Heute zeige ich Euch noch ein Werk, das ich für die Card Design Superstar Challenge bei MFT gemacht habe. Diesmal für die Kategorie Coloring Virtuoso. Entstanden ist eine durchsichtige Card in a Box.

Hello everyone!
Today I am sharing another project I made for the Card Design Superstar Challenge over at MFT. This one is for the Coloring Virtuoso category. It's a card in a box, made from clear acetate.

Da ich mir nicht sicher war, wie gut man die colorierten Motive auf der fertigen Karte sehen kann - so Card in a Box sind ja manchmal etwas frickelig zu fotografieren - habe ich hier mal noch ein Bild von den colorierten aber noch nicht verarbeiteten Motiven.

Since I wasn't sure how good those colored in images could be seen on the picture - those card in a box are sometimes hard to take a picture of - I took one of the colored images before putting them onto my card.


Ich habe hier wieder die No-Line Technik angewendet. Dadurch war es auch einfach, das Fell der Yetis schön fluffig aussehen zu lassen. Der Bär wirkt neben den Yetis fast etwas klein, aber Yetis sollen ja seeehr groß sein, so passt das.
Die Fische habe ich so coloriert, dass es so aussieht, als würden die Schuppen schön glänzen.
Von den Yetis hat es dann nur einer auf die Karte geschafft, dafür kam ein Eimer voller Fische dazu.

I went with the No-Line Technique again. That made it easy to make the Yetis' fur look fluffy. The bear looks quite small next to the Yetis, but since they say Yetis are really big I think that's a fit.
The fish were colored with tiny dots to  get the impression that their scales are glimmering.
Of those Yetis only one made it onto the card and I added a bucket of fish that isn't on the picture.

Jetzt aber mehr zu meiner Karte:

Now more about my card:


Auf das hintere Panel der Karte habe ich blauen Cardstock aufgeklebt und darauf kamen zwei der Snow-Capped Mountains. Und mit verdünnter Acrylfarbe habe ich Schneeflocken aufgespritzt.
Die verschiedenen Lagen sind dann mit einem Eisberg, einem Yeti, einem der Bitty Bears und besagtem Eimer mit Fisch dekoriert. 
Für den Untergrund habe ich mit der Stitched Snow Drifts Stanze mehrere Streifen gestanzt und passend aufgeklebt.
Der Text ist dann aus dem Polar Bear Pals Stempelset und auf eines der abstehenden Teile der Box aufgeklebt.

I've glued some blue cardstock onto the back panel of the card and added two of the Snow-Capped Mountains to it. I also used white acrylic paint mixed with water to sprinkle some snowflakes onto this panel.
The other layers are decorated with an iceberg, an Yeti, one of the Bitty Bears and the bucket of fish. For the ground I used the Stitched Snow Drift dies to cut a few strips and then arranged them onto the panels.
The saying is from the Polar Bear Pals stamp set and glued to one of the side parts of my card.


Hier sieht man die einzelnen Lagen nochmal besser. Und hier kann  man auch erkennen, dass der Eisberg dreidimensional aufgebaut ist. Dafür habe ich an den geprägten Linien ausgeschnitten und die Ränder leicht mit hellblauer Tinte gewischt.

Here you get a better look at the different layers. And here you can also see that I've built the iceberg 3D. Therefor I've die cut it three times, cut them at the embossed lines and glued on top of each other. Before I did so I used some light blue ink to ink up the edges.


Und da meine Box ja durchsichtig ist, konnte ich auch den unteren Teil dekorieren. Dafür habe ich verschiedene Wasserpflanzen und Fische aus dem Mermaid Stempelset direkt auf die Zwischenlagen geklebt. Mit einem Gelmarker habe ich jeweils ein paar kleine Blubberblasen aufgemalt.
Ich weiß, der Fisch ist eigentlich in warmem Wasser zu Hause, aber er brauchte eine Abkühlung und macht Urlaub in der Antarktis.
Für den Sand/Meeresgrund habe ich wieder die Stitched Snow Drifts verwendet, diesmal aus hellbraunem Cardstock gestanzt.

And since my box is transparent I was able to also decorate the bottom part of my card. Therefor I've colored in different water plants ans fish from the Mermaizing stampm set and glued them directly onto the layers inside the box. With a white gelly marker I've added a few little bubbles onto each layer.
I know, the fish is usually from regions with warmer water but he wanted to cool down a bit and so he went on a vacation in the Antarctic.
For the sand/sea ground I used the Stitched Snow Drifts again, cutting them from light brown cardstock this time.


Dienstag, 19. September 2017

Mit Kulricke geht auch non-cute...


Hallo Ihr Lieben!
Heute zeige ich wieder ein Werk auf dem Kulricke-Blog. Und auch wenn ich Felix und Co wirklich toll finde - für Männer passen die nicht immer. Darum habe ich heute mal non-cute mit Kulricke gemacht - geht auch prima!

Hello everyone!
Over at the Kulricke Blog I am sharing another creation today. I really love Felix and his friends but sometimes you need something not so cute, like for a man's card. So I made this card today, showing that also non-cute cards can be made using those stamps and dies by Kulricke.

Ich habe hier eine ganze Reihe verschiedener Stanzen und Stempel verwendet. Für den Hintergrund habe ich die Weltkarte aus dem Reise Welt Stempelset mit Distress Ink auf Aquarellpapier gestempelt und anschließend klar embosst. So konnte ich dann das Wasser colorieren, ohne dass mir die Stempelfarbe verläuft. Damit die Landmassen nicht so einheitlich aussehen, habe ich mit zwei verschiedenen Grüntönen gestempelt. Dann habe ich die Karte mit einem der Nesting Frames Stitched ausgestanzt. 
Oben an die Karte habe ich den Stern aus dem Ahoi Stanzenset aufgeklebt.

I used a bunch of different dies and stamps here. For the background I stamped the map from the Reise Welt stamp set with Distress Ink on watercolor paper and then heat embossed it with clear embossing powder. That made it possible for me to color in the water around the land without the stamped areas getting mixed up by the water. To make the land look a little more real I used two different types of greens. Then I've cut it out using one of the Nesting Frames Stitched.
To the top of the map I've added a star from the Ahoi die set.


Für diesen Teil der Karte habe ich einige Stempel aus dem 100 % Mann Stempelset auf eines der Nesting Label 4 aufgestempelt. Den mit der passenden Stanze ausgestanzten Schnurrbart habe ich später aufgeklebt. Sieht man, dass es sich bei der Silhouette um den Spieler aus dem Fußball Set ist? Ich finde, den kann man auch so verwenden... ;)

For this part of the card I stamped a few stamps from the 100 % Mann stamp set onto one of the Nesting Labels 4. The moustache has been glued onto it. And can you see that the man here is a player from the Fußball Set? I don't think you can see that it is a soccer player right away, right?


Mein Werk hier ist übrigens ein dekorierter Umschlag, in dem ein Gutschein verschenkt werden soll. Darum habe ich das Wort Gutschein aus weißem Cardstock ausgestanzt und aufgeklebt. Und weil mir der Hintergrund noch zu fad war, habe ich neben etwas Cheesecloth noch ein paar ausgestanzte Zahnräder mit untergebracht. 

This is not a card but a decorated envelope that holds a gift card. So I've die cut the word Gutschein from white cardstock and glued it onto the envelope. And since I was still missing some manly pieces I also added some cheesecloth and a few die cut gears.


https://www.kulricke.de/product_info.php?info=p435_gutschein-2-stanze.html https://www.kulricke.de/product_info.php?info=p215_zahnrad---wheel.html https://www.kulricke.de/product_info.php?info=p426_fussball-set.html https://www.kulricke.de/product_info.php?info=p156_100--mann.html https://www.kulricke.de/product_info.php?info=p308_schnurrbart-stanze.html https://www.kulricke.de/product_info.php?info=p252_nesting-label-4.html https://www.kulricke.de/product_info.php?info=p638_ahoi-stanzen-und-stempel.html https://www.kulricke.de/product_info.php?info=p441_nesting-frames-stitched-stanzen.html https://www.kulricke.de/product_info.php?info=p428_reise-welt-set.html

Montag, 18. September 2017

Card Design Superstar Challenge bei MFT die erste


Hallo Ihr Lieben!
Auf dem MFT Blog läuft derzeit die diesjährige Card Design Superstar Challenge. Es gibt drei Kategorien - CAS, Coloring Virtuoso und Innovation Master. Und für die letzte Kategorie habe ich diese Karte gemacht. Hier geht es um alle Karten, auf denen sich etwas bewegt. 

Hello eveyone!
Over at the MFT Blog they are having this year's Card Design Superstar challenge right now. There are three categories - CAS, Coloring Virtuoso and Innovation Master. And for this last one I made this card. This category is about all the cards that have something that shakes, moves... on.

Auf den ersten Blick sieht meine Karte eher unspektakulär aus. Aber ich wollte so eine Karte schon längst machen, habe aber vor der (Denk-)Arbeit dahinter immer zurückgeschreckt. Nun habe ich es getan, es war einfach der richtige Zeitpunkt. Und es hat alles so geklappt, wie ich mir das vorgestellt habe.

At first look my card looks quite unspectacular. I wanted to make one of those cards since ages but never took the time the thinking and making takes. Now I did, the time was right. And everything works as I planned it to.


Für die Karten, die bei der Challenge eingereicht werden, dürfen nur Produkte von MFT verwendet werden. Aber das kennt Ihr von mir ja.
Hier habe ich ein Stück grauen Cardstock mit dem Make your Mark Background in dunkelgrau bestempelt. Ich habe die Farbe absichtlich etwas ungleich aufgetragen, es ist ja schließlich eine Halloweenkarte.
Mittig aus dem Karte habe ich dann ein Fenster ausgeschnitten, ganz einfach mit dem Paper Cutter. Um etwas mehr Halloween auf die Karte zu bringen, habe ich dann ein großes Spinnennetz auf den Cardstock geklebt und das Fenster freigeschnitten. Dieses Spinnennetz "Spiderwebs" ist uralt. Ich kann gar nicht mehr sagen, vor wievielen Jahren ich es gekauft habe. Aber MFT ist MFT, oder?
Der Baum und die Fledermaus auf der Karte sind aus dem Spooky House Stanzenset. Der Fledermaus habe ich mit weißem Marker Augen aufgemalt. 
Für die Hüge habe ich die Stitched Snow Drift Die-Namics verwendet. Der hintere Hügel ist von hinten gegen das Fenster, der vordere dann oben auf die Karte geklebt. Auf den vorderen Hügel habe ich noch einen Text aus dem Fab-Boo-Lous Friends Stempelset aufgestempelt. Er ist mit weißem Embossingpulver embosst.
Aus dem selben Stempelset ist auch der kleine Grabstein. Der große ist aus dem Stempelset Grave Situation. 
Für die Szene innerhalb des Fensters habe ich die Stencil Cloud Schablone und Distress Ink Stormy Sky verwendet. 
Und unten an der Karte befindet sich noch ein kleiner Tab zum Ziehen. Darauf habe ich das Wort Pull aus dem Stempelset Interactive Labels aufgestempelt - schießlich soll man ja auch sehen, dass da noch mehr in der Karte steckt.

For the cards that get entered to the challenge you can only use stamps, dies and papers by MFT. But well, you know those cards from me... ;)
Here I used some grey cardstock and stamped the Make your Mark Background onto it, using dark grey ink. I didn't ink up the stamp evenly on purpose, it's a Halloween card after all.
I've simply used my plain old paper cutter to die cut the window from the card. And to add more Halloween I've added a die cut spider web, glued it onto the card and cut the window free again. This "Spiderwebs" die is an really old one, I honestly don't remember how many years ago I've bought it. But, MFT is MFT, right?
The tree and the bat are from the Spooky House die set. I used a white marker to add some eyes to the bat.
For the hills I used the Stitched Snow Drift Die-Namics. The one in the background is glued behind the window, the front one on top of my card. To the front hill I also added a sentiment from the Fa-Boo-Lous Friends stamps set, heat embossing it with white embossing powder.
The little gravestone is from the same stamp set. The bigger one is from the Grave Situation stamp set. 
For the scene inside the window I used the Stencil Cloud stencil and Distress Ink Stormy Sky.
At the bottom of my card is a strip that needs to be pulled. So I used the PULL stamp from the Interactive Labels stamp set to let people know there's more behind this card.


Und so verändert sich die Szene, wenn man am Tab zieht - die Farbe des Himmels ändert sich und ein kleiner Geist erscheint.
Den Hintergrund habe ich genauso wie bei der "blauen Variante" gestaltet, hier aber Wilted Violet verwendet. Vorher habe ich den süßen Geist aufgestempelt und ein klein wenig coloriert. 

And this is what the scene changes to when you pull the tab - the color of the sky changes and a little ghost appears.
I did the background the same way as I did with the "blue version", just using Wilted Violet here instead. Before I created the clouds I stamped the cute ghost to this part of the card and did very little of coloring.

Meine Karten für die anderen Kategorien sind in Arbeit oder schon eingereicht. Jetzt hilft nur noch Daumen drücken!

My cards for the other two categories are a work in progress - or already put in. Now keeping my fingers crossed!


Sonntag, 17. September 2017

hello für Noor!Design UK


Hallo Ihr Lieben!
Heute zeige ich diese Karte auf dem Noor!Design UK Blog. Und weil mir der Herbst dieses Jahr definitiv zu früh kommt, habe ich den Sommer mit meiner Karte ein wenig verlängert.

Hello everyone!
Today I am sharing this card over at the Noor!Design UK Blog. And since fall is coming way too early this year I strechted summer a bit with my card.

Die schönen shabby Papiere finde ich wunderbar und ich habe versucht, die Farben beim Colorieren meines Motives aufzugreifen. 

Those beautiful shabby papers are just georgeous and I tried to pick up the colors for my coloration.


Das Motiv ist Parade von LDRS und ich habe es mit Copics coloriert.
Da das Motiv recht groß ist, war nicht so viel Platz für Deko, aber ich denke, das braucht die Karte auch gar nicht.

The image is Parade by LDRS and I've colored it in with Copics.
Since the image is quite large there wasn't much room for decorations but I think this card doesn't need tons of them.


Oben in der rechten Ecke habe ich eine blaue Blüte, zwei Holz-Zweige sowie ein paar mit Foamiran gemachte Blumen angebracht. Das war mein erster Versuch damit und ich habe schon gesehen, dass ich da noch etwas Übung brauche. 
Außerdem habe ich ein Stück Wachs-Kordel zur Schleife gebunden und hier mit untergebracht.

To the top right corner I've added a blue pixie blossom, two wooden branches and a few flowers made from Foamiran. It was my first try with those and I've already found out that I need a lot more practice with it.
I also tied a bow from wax cord and tucked it under the flowers.


https://www.crafteezee.co.uk/ourshop/prod_5238017-Scrapiniec-Lavender-Mist-Frame-01.html https://www.crafteezee.co.uk/ourshop/prod_6063938-Pixie-Blooms-ANTIQUE-BLUE.html https://www.crafteezee.co.uk/ourshop/prod_5173607-Wax-Cord.html https://www.crafteezee.co.uk/ourshop/prod_6123746-Lace-Rebecca.html https://www.crafteezee.co.uk/ourshop/prod_6012880-Foamiran-Strips.html https://www.crafteezee.co.uk/ourshop/prod_5500712-3mm-Pearl-White-Stamens.html https://www.crafteezee.co.uk/ourshop/prod_5625490-Glass-Stamens-5mm-WHITE.html https://www.crafteezee.co.uk/ourshop/prod_6118824-The-Peony-Avenue-12x12-Paper-Pack.html https://www.crafteezee.co.uk/ourshop/prod_6131614-LDRS-Time-for-Tea-6x6-Paper-Pad.html https://www.crafteezee.co.uk/ourshop/prod_6106399-Maja-Design-DAF-Streetwear.html https://www.crafteezee.co.uk/ourshop/prod_4388728-Little-Darlings-Saturated-Canary-Parade-Rubber-Stamp.html

Samstag, 16. September 2017

Stempeleinmaleins - Ausgabe vom 16. September 2017


Hallo Ihr Lieben!
Heute zeigen wir Euch beim Stempeleinmaleins eine Swing Easel Card. Sie hat einen Mittelteil, der beim Aufstellen der Karte mitschwingt und dann aufrecht steht.

Hello everyone!
Today we are sharing a Swing Easel Card over at the Stempeleinmaleins Blog. It has a middle card that swings when the card gets opened and so it stands up.


So sieht die geschlossene Karte aus.
Ich habe ein recht altes Motiv von Magnolia verwendet - nach dem Aussortieren fällt es mir viel leichter, mich für ein Motiv zu entscheiden. Tilda ist mit Copics coloriert. Dahinter habe ich ein paar Bäume gestellt - passend zum nahenden Herbst schon blattlos. Ein paar Wolken und ein blauer Rahmen fanden auch Platz.
Vorne auf der Karte - auf dem Teil, der dann ebenfalls aufrecht steht - habe ich noch einen blattlosen Busch (der eigentlich eine Koralle ist), etwas Gebüsch, Gras, Twine und Blüten angebracht.

This is the closed card.
I went with a quite old image by Magnolia - after getting rid of so many of my Magnolias it is so much easier to decide for an image. Tilda has been colored in with Copics. Behind her I've added a few trees - matching the coming fall already leaveless. There was also room for a few clouds and a light blue frame.
To the upper part of the card - that also stands up when the card is opened - I added another leaveless tree (that is a coralle die), some bushes, grass, twine and a few flowers.


Hier steht die Karte und man kann auch die Bäume im Hintergrund besser erkennen. 

Here the card is standing up and you can also see the trees better.


Und natürlich ist die Karte auch innen dekoriert. Den unteren Teil sieht man ja, wenn die Karte aufgestellt ist. Hier habe ich neben etwas Spitze auch eine Bordüre mit Gras und Pilzen, wieder das "Gebüsch" und den Herbst-Text von Kulricke aufgeklebt. Oben habe ich dann noch eine kleine Wolke mit aufgeklebt.

And of course the card is also decorated on the inside. The lower part will be seen when the card is standing up. Here I've added a die cut border with grass and mushrooms, some lace, some more of the bushes and a die cut "fall" word. A little cloud was placed to the top here.


https://www.kulricke.de/product_info.php?info=p451_herbst-stanze.html